Aufruf des Bamberger Vereins " Freund statt fremd"

Veröffentlicht am 14.02.2015 in Soziales

Für die vielen neuen Flüchtlinge in Bamberg und im Landkreis werden dringend Kinder-, Jugend- und Erwachsenenfahrräder benötigt.

 

Die Fahrräder können am Samstag, 21.02.2015, zwischen 11 und 16 Uhr in der Flüchtlingsunterkunft "Geisfelder Str. 50/52" (Ecke Berliner Ring) abgegeben werdenFür die vielen neuen Flüchtlinge in Bamberg und im Landkreis werden dringend Kinder-, Jugend- und Erwachsenenfahrräder benötigt.

Auch Werkzeug, Helme, Fahrradkindersitze und Fahrradanhänger werden gebraucht.

 

Leider ist es nicht möglich, dass die Fahrräder abgeholt werden, teilen die Initiatoren des Vereins " Freund statt fremd" mit."

Die Fahrräder sollten schon noch fahrtüchtig sein. Kleinere Reparaturen werden dann in Kooperation mit dem Repair-Café ausgeführt und dann auf die anderen Camps verteilt.

 

Wenn Sie bei sich (oder evtl. in ihrem Bekanntenkreis) Fahrräder rumstehen haben, die nicht mehr genutzt werden. Kindersitze, Helme etc. überzählig haben.

Oder wenn Sie direkt Flüchtlingen helfen wollen. Hier bietet sich eine sinnvolle und unkonventionelle Möglichkeit.

 

Vielen Dank für jede Unterstützung

 

Besucher

Besucher:228836
Heute:25
Online:1